<!----- Wiederholung der Meta Tags ---> körperpsychotherapie,körperpsychotherapien,psychologie,psychotherapie,biodynamische,therapien,therapie,praxis,biosynthese,alternative,körpertherapie,biodynamik,biozen,psychotherapeutenkammer,bioenergetik,humanistische,gesellschaft,einzel,dynamik,zentrum,wissenschaftlich,seminare,definition,ausbildung,ambulanten,ziele,wirksamkeit,psychotherapien,lebensenergie,körperzentrierte,biodynamik,psychologie,biodynamische,seminare,integrative,praxis,forschung,schule,integration,therapie,psychotherapie,körperpsychotherapie,kommentar,gestalt,körpertherapie,kurse,ausbildung,workshops,massage,körperarbeit,ganzkörperschwingungen,ausbildungen,wirbelsäulenbeanspruchung,wirbelsäule,vorlesungen,training,seminaranzeiger,praxisrelevanten,körper,exposition,theorie,supervision,selbstorganisation,reiki,primärtherapie,funktionen,fortbildungen,fortbildung,biomechanik,selbsterfahrung,research,methoden
Seitenmenü
Überblick
neue Räume: LivVenia in Braunschweig
Über mich
Selbsterfahrung und Ausbildung in psychodynamischer Körpertherapie
Biodynamik
Klangreise zur Seele
Körperstimmen
Choralle
Freie Trauung
Goethe, Gong und ich
Trauerklingen – Ausdrucksrituale
Singen mit Bobby McFerrin
Konditionen
Datenschutz
Impressum
Über mich

Ich bin Kirsten Iris (Kitty) Specht.
Geboren 1968 in Lüneburg. Ich lebe jetzt nach turbulenten Jahren der Suche und des Findens mit Mann und drei jugendlichen Kindern in Braunschweig.
Tief greifende Erfahrungen mit Leben und Tod haben mir die Tür zu tieferen Schichten, zu Gefühlen und zu innerem Reichtum geöffnet. Diese bilden den Hintergrund meiner Arbeit.

Ausbildung
Ich habe Erziehungswissenschaften, Soziologie, Psychologie, Musikdidaktik und Theaterpädagogik studiert und als Diplompädagogin abgeschlossen.
Seit der körperpsychotherapeutischen Ausbildung und der staatlichen Prüfung, bin ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie tätig.

Folgende Seminare und Fortbildungen fließen in meine Arbeit ein:

  • TZI (Themenzentrierte Interaktion)
  • Psychodrama
  • Familien- und Systemaufstellungen
  • Beratung
  • Moderation
  • Trauerbegleitung
  • Karma-Knoten Rückführung und Lösung
  • Alpha-nursing (Säuglingsbegleitung).
  • Atem- und Stimmarbeit (Atemtypen:lunar/solar)
  • Musik-und Körperpsychotherapie
  • Circle-Singen und Vokalimprovisation.
  • Gesang in verschiedenen Bands und Vokalensemblen.
  • Leitung des Chores für Alle – Choralle.

    Ich habe die fünfjährige Ausbildung in Biodynamischer Körperpsychotherapie absolviert.
    (Tiefenpsychologisch fundiert. Zertifikat mit europäischer Anerkennung)
    Darin enthalten ist die Ausbildung zur Bioreleasebegleiterin bei der Europäischen Schule für Biodynamische Psychologie und Erogenetik (ESBPE).

    Meine Lehrer sind u.a. Ebba und Mona-Lisa Boyesen, Hans Kim Voet, Elisabeth Einhaus-Freudl, Peter Freudl, Menno de Lange, Helga Bühlmann und Jürgen Meier. Seit Oktober 2009 bilde ich mich in Musik-Körperpsychotherapie bei Wolfgang Strobel fort.
    Ich arbeite grundsätzlich mit eigener Supervision.

    Ich bin Mitglied in den körperpsychotherapeutischen Berufsverbänden:
    DGK, Deutsche Gesellschaft für Körperpsychotherapie,
    EABP, European Association for Bodypsychotherapy
    GBP, Gesellschaft für Biodynamische Psychologie und Körperpsychotherapie e.V.).

    Alle Mitglieder sind den Ethikrichtlinien verpflichtet, die einen hohen inhaltlichen und ethischen Standard der körperpsychotherapeutischen Praxis gewährleisten.

  • Gesellschaft für Biodynamische Psychologie (GBP e.V.)


  • Biodynamik
  • Körperstimmen
  • Choralle